Schlagwort-Archive: wir ♥ abnehmen

WeightWatchers – Wiegetag

Die Waage sagt: -0.5 Kilo
Erste Erfolge nicht nur auf der Waage, sondern auch in der Umstellung beim essen. Zu Rohkost greife ich gerade deutlich lieber und kann auch feststellen, dass sie satt macht. Der Verzicht auf Kohlenhydrate fällt nach nur ein paar Tagen gar nicht mehr schwer. Gestern habe ich 200 Gramm Studentenfutter genascht. Aber eher, weil es das erste war, was ich um 11 Uhr zwischen die Zähne bekommen habe. Nach einer Hand hat mein Körper deutlich gesagt, Nussbedarf gedeckt. Aber da ich um 11.30 Uhr noch immer kein Salat zubereitet hatte, war die Tüte dann kurze Zeit später leer. Als ich bei WeightWatchers die Punkte prüfen wolle, musste ich schlucken. 29 Punkte. Würde ich nicht stillen, wäre mein Tageskontingent überschritten gewesen. So gab es noch die ganzen Tag Rohkost – 0 Punkte – und ein Stückchen Schokolade und satt war ich trotzdem.

Faszinierend ist, je mehr Obst und Gemüse man ist, desto leichter und gesunder fühlt man sich. Gesagt wird das oft und gehört hat das schon jeder. Aber das Gefühl selbst kann man nicht so einfach abtun. Phänomenal. Für Gefühle gibt es eben keine passenden Worte, deswegen sind es Gefühle. Das Gefühl das ich heute auf der Waage hatte, ist ebenso schwer zu beschreiben. Erleichterung ;)

Werbeanzeigen

Abnehmen

Es plagt mich immer wieder. Ich sehe in den Spiegel und möchte kotzen. So doppeldeutig und wahr. WAS kann ich nur tun? Wieso schafft es eine Heidi Klum nach kurzer Zeit, wieder so auszusehen als hätte ein anderer ihre Kinder ausgetragen?? Ich will auch eine Nanny und einen Personal-Trainer. Einverstanden, wenn ich hier demnächst einfach ein paar einfache vegane/vegetarische Rezepte für dich und mich festhalte?

Ab heute verzichte ich auf Kohlenhydrate. Heißt: Kein Brot, kein Reis, keine Nudeln, keine Kartoffeln. Also viel Obst und Gemüse. Mal sehen wie lange ich durchhalte. Kenner und Befürworter sagen: Einen Tag in der Woche nicht auf Kohlenhydrate verzichten.

Ich frage mich seit 2 Wochen, was ich mir anschaffen soll: Neue Kugellager für meine Skates oder gute Laufeschuhe. Zusätzlich 2-3 Mal die Woche etwas Sport ist ja nicht verkehrt. Was würdest du tun?

Inliner fahren ist gefühlt leichter und verbrennt bei meinem Gewicht die Stunde 455 Kalorien. Joggen (langsam) verbrennt die Stunde 520 Kalorien – schnell 830 kal. 1:1 1/2 würde ich sagen.

Ich bin verärgert über mich selbst. Verärgert, dass die Abschaffung des Fernsehers und das NICHTlesen von Modezeitschriften noch immer einen Einfluss auf mich und meinen Körper haben. Gut, allzu massiv scheint es mich nicht zu stören, immerhin tue ich nichts effektives, weil ich noch immer faul genug bin um es zu ertragen. Aber im Grunde bin ich traurig, dass die Gesellschaft ein Bild von Frau anhimmelt, die einen Körper von 12 Jahren hat. Ja super, stellt überall McDonalds auf – aber huldigt den Knochen! Wuhuuuu! Ich hasse dich Gesellschaft. Du bist ein Heuchler, ein Wichser der mir getrost den Arsch lecken kann. Lobbyisten regieren die Welt!