Schlagwort-Archive: Leben

Kühlschrank abschaffen?

Hallo liebste Waschbären…

ich musste meine Tiefkühltruhe mal ab tauen, damit sie wieder vernünftig schließt.

IMG_4987

Ich weiß, es klingt super Öko und extrem Hippi – aber dabei ist mir aufgefallen wie unnötig so ein Kühlschrank eigentlich ist. Von meiner wirklich vollen Tiefkühltruhe könnte ich auf alles verzichten. Ich denke ich nutze Sie, aber in Wirklichkeit liegen dort nur Dinge, die ich niemals esse. Der Kühlschrank ist voll mit Dingen, die auch einfach draußen stehen könnten wie z.B. Obst, Gemüse, Marmelade, Honig und Getränke.

IMG_4990

Alle Dinge, die ich zum zwischenzeitigen Kühlen in den Schnee gelegt habe, könnte ich auch reduzieren. 1 Joghurt schmeckt Kühl zwar am besten, aber warum kaufe ich davon gleich 10 Stück? Ich laufen JEDEN Tag 2x am Supermarkt vorbei. Ich könnte alles nötige für das tägliche Kochen auch frisch besorgen. Und die Mehrheit der Lebensmittel können 1-2 Tage ohne Kühlung überleben. Warum zur Hölle habe ich einen Kühlschrank: Nun kommt das Sommer-Argument. Ja, immer Sommer geht alles viel schneller kaputt – aber auch hier mag ich entgegen bringen: Dann kaufe ich eben alles frisch. Und vielleicht reicht einfach ein Eimer mit kaltem Wasser um Getränke im Bad oder einem schattigem Plätzchen, kühl zu stellen?

IMG_4992

Zur Zeit ist der Kühlschrank noch angeschaltet, ich denke ich verbrauche alles langsam auf und überlege noch einmal, ob es so einfach ist, wie ich es mir vorstelle :)

Ich könnte mir auch vorstellen einen Mini-Kühlschrank im Sommer zu benutzen. Halt so 30x30cm. Und im Winter wieder die Kälte zu nutzen… Ich dachte ich hätte die Dreads abgeschnitten? *lach* Was denkt ihr, wenn ihr so etwas lest?

Mit liebevollen Umarmungen,
die Waschbärmama

Advertisements

Mein Soundtrack

Ein Song.. aus deiner frühesten Kindheit/Jugend.
La Cage aux Folles (Ein Käfig voller Narren) – Ich bin was ich bin.

Ein Song.. den du mit deiner (ersten) großen Liebe assoziierst.
Anal Cunt – Picnic of Love

Ein Song.. der dich an einen Urlaub erinnert.
Portishead – Roads

Ein Song.. von dem du in der Öffentlichkeit eigentlich nicht so gerne zugeben möchtest, dass du ihn eigentlich ganz gerne magst.
Kool Savas – Krank

Ein Song.. der dich – geplagt von Liebeskummer – begleitet hat.
Alin Coen – Ich war hier

Ein Song.. den du in deinem Leben vermutlich am häufigsten gehört hast.
John Lennon – Imagine

Ein Song.. der dein liebstes Instrumental ist.
Ludovico Einaudi – Love is a Mystery

Ein Song.. der eine deiner liebsten Bands / Künstler repräsentiert.
Blackfield – Glow

Ein Song.. in dem du dich selbst wiederfindest oder in dem du dich auf eine gewisse Art und Weise verstanden fühlst.
Eddie Veder – Long Nights

Ein Song.. der dich an eine spezielle Begebenheit erinnert, und welche das ist.
Yann Tiersen – Le Jour d’Avant 20 Wunderkerzen gleichzeitig an in einer Hand… ein helles Licht und viele Löcher in Teppich & Sofa. Eine geistreiche Nacht im Rückwertsgang :)

Ein Song.. bei dem du am besten entspannen kannst.
Heather Wood Broderick – From the Ground

Ein Song.. der für eine richtig gute Zeit in deinem Leben steht.
Evanescence – Breathe No More Eine dunkle, wundervolle Zeit!

Ein Song.. der momentan dein Lieblingssong ist.
Jeff Buckley – Hallelujah

Ein Song.. den du deinem/er besten Freund/Freundin widmen würdest.Und warum?
Amy Herzstark – Leb jetzt …weil es vom Herzen kommt.

Ein Song.. bei dem du das Gefühl hast, dass ihn außer dir niemand gerne hört.
Sophie Hunger – Niemand

Ein Song.. den du vor allem aufgrund seiner Lyrics (Texte) magst.
Farin Urlaub – Leiche

Ein Song.. der weder deutsch- noch englischsprachig ist und dir sehr gefällt.
Desireless – Voyage Voyage

Ein Song.. bei dem du dich bestens abreagieren kannst.
Die Antwoord – I fink u freeky

Ein Song.. der auf deiner Beerdigung gespielt werden sollte.
Simon & Garfunkel – El Condor Pasa

Ein Song.. den du zu den besten aller Zeiten rechnen würdest.
Johnny Cash – Hurt