Schlagwort-Archive: Frei

Mysteriöse große Kiste

Wer die Kiste im Video gesehen hat, weiß das die gigantisch groß war. Dementsprechend viele Artikel waren in der Box, oh ja. Diese Kiste wurde mir vom MAM zum testen und berichten zugesendet. MAM ist ein recht häuftig verbreiteter Baby-Produkt Hersteller.
MAM Hompage

MAM Produkte sind BPA (Bisphenol A) frei und dies schon seit mehreren Jahren, obwohl es erst kürzlich als Inhaltsstoff in Babyflaschen verboten wurde. Daher Hut ab.

Tolle Sachen in grün, weil ich auf meinem Kanal keine Geschlechtsangabe gemacht habe. Aber grün ist so oder so, eine meiner Lieblingsfarben. Die Milchpumpe kann ich nicht mehr gebrauchen und wird deswegen demnächst verlost und unter schwangere YouTube-Userinnen gebracht, sowie die sehr schmalen kaum auffälligen Stillkissen. Ich hatte die von Babydream. 30er Box, sowie die von MAM. Allerdings sind die von Babydream 2x größer. Saugfähig sind die von Babydream nicht gerade, daher hoffe ich dass die von MAM mehr können :)

Schon ausprobiert habe ich die Beißringe. Kommen gut an, werden vom Kind gegriffen und in den Mund gesteckt, wo sie ergiebig gebissen werden. Habe 2 Stück erhalben. Einen ab den 2ten und einen ab den 4ten Monat, beide werden gemocht. Baby macht keinen Unterschied in ihrer Benutzung. Greift jedoch lieber zu diesen Modell als zu dem Modell mit Flüssigkeit. Unterschied: Beißringe mit Flüssigkeit sind weiter. Die beiden von MAM leisten schon etwas mehr Widerstand.

Die Zahnbürste nutze ich noch nicht. Den die Fingerzahnbürste von Babydream kommt wiederum gut an. Zur Zeit muss ich mich eben nur um die Vorderzähne kümmern. Sobald es weiter hinten losgeht, ist die Babyzahnbürste wahrscheinlich von Vorteil. Genaueres dazu, sobald ich sie benutze. Natürlich lasse ich euch wissen, was ich für empfehlenswerter halte. Die Fingerzahnbürste von Babydream hat einen Nachteil: Mein Freund kann sie nicht benutzen. Die Finger sind einfach zu groß. Die Größe ist Unisex und meine schmalen Finger passen locker. Hey, moment! Das ist Sexismus! Egal.

Des weiteren gab es noch einen Schnuller, den mein Kindchen wie erwartet ablehnt. Die Trinkflasche habe ich ihr noch nicht angeboten, da Brust zur Zeit noch ihre Areit leistet ;)

Werbeanzeigen

Kostenloser Tierpark in Berlin

Jetzt fängt die Mutter in mir so langsam an sich zu überlegen, was kann man in Berlin mit Kind denn so erleben? So viel kosten soll es bitte auch nicht. So kam mein Schatz auf die Idee, dass es einen Tierpark in der Hasenheide gibt. Da kann man ja mal eben hin laufen – denn von uns aus ist es nicht weit. Der Park ist nicht riesig groß. Gebaut und umgebaut wird er auch, aber es gibt schon einige Tiere zu sehen. Mit vielen Sitzmöglichkeiten kann man sich dort bequem machen und tierische Luft einatmen und sich auf die Lauer legen.

Kind schaut interessiert all die vielen Wesen an und hat sichtlich seinen Spaß. Tiere schauen sich die vielen Menschen an und sind froh hinter einem Maschendrahtzaun zu sein, damit die verrückten Minimenschen nicht noch näher an sie heran können um ihnen dann ins Ohr zu schreien oder gar ein ab zu reißen – wie sie es vielleicht tun würden, würden sie einen Finger in Mund bekommen.

Dieser junge Hirsch hat es offensichtlich genossen, gekrault zu werden. Wie so eine kleine Katze – ich schwöre… hinreißend. Hat nur noch das Schnurren gefehlt. Erkenntnis: Geweih ist bis zu einem gewissen Alter noch haarig.

Die ist schwanger… oder einfach nur fett. Ich hätte sie ja gefragt, aber die hat sich während unserer Verschnaufpause nicht 1x bewegt – daher denke ich: Endstadium Schwangerschaft und zu anstrengend sich an einem warmen Tag zu bewegen. Nachwuchs… lohnt sich also bald noch einmal vorbei zu schneien. Kostet ja nichts ;D

Man beachte dieses wunderschöne Septum – ich bin ja etwas neidisch. Und kurzzeitig hatte ich Herzrasen, weil der Herr sehr nah an mich heran getreten ist. Irgendwie werde ich in der Nähe von Tieren immer so aufgeregt – zum positiven. Ich bin immer so überwältigt von ihrer „Aura“?! Tiere sind eben anders wie Menschen. Meistens irgendwie besser, reiner und schöner ;) Whut ever.

Sowas schönes kann man sich kostenlos in der Hasenheide angucken. Oder die Dealer. Wenn man Glück hat, findet ein kleines Open Air statt. Ein Stück Berlin <3