Archiv der Kategorie: wir ♥ blabla

Umgezogen!

Ich sehe, dass hier täglich noch viele viele Leute nachsehen,
ob neue Beiträge kommen.

An dieser Stelle nochmal:
Der Blog ist inklusive aller Beiträge, Kommentare und Bilder umgezogen auf: www.diamondoftears.de

***************************************

AB SOFORT AUF www.diamondoftears.de

***************************************


Blog ist umgezogen.

Hallo liebe Waschbären und Waschbärinnen,

erneut ist mein Blog umgezogen.
Ich hoffe, dass es das letzte Mal ist.

Speichert euch: http://www.diamondoftears.de ab, denn dieser Link zieht immer mit mir um.

Endlich sitzt mein Speicher auf einem eigenen Server. Das Design bleibt vorerst das gleiche. Die alten Beiträge sind mit umgezogen. Wenn es keine Probleme gab, sollten auch alle Kommentare sichtbar sein.Wieso, weshalb, warum – wer’s nicht sagt ist dumm.

Also, kommt alle mit: DiamondOfTears hält euch fit!

 

<3 Amy alias WaschbärMAMA

 

 


Schatzsuche

Schatzsuche

Wenn man bei Tanten, die abdanken, die Schränke räumt.


Offene Rechnung – Handy aus.

Zwangspause wegen offener Handy Rechnung.
Juhu… und jetzt? Was lese ich während der Ubahnfahrt? Wem schreibe ich, wenn mir etwas auf der Seele liegt? Wie soll ich Bescheid sagen, wenn ich es nicht pünktlich zu einem Termin schaffe? Wohin mit den Augen? Wieso schalten die das Handy so schnell aus?

Back to the roots. Ist wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis das Internet auch daran glauben muss. Dann bin ich abgeschnitten von der Welt. Entnabelt von meinem Mutterkuchen. Und meine Waschbärkinder werden im Stich gelassen.

Back to the roots. Ein Buch in die Ubahn nehmen und überpünktlich aus dem Haus gehen. Das Festnetztelefon benutzen – solange es noch geht. Statt Lieferservice selber kochen oder selbst abholen und 10% sparen. Statt Emails also Briefe schreiben… zum Glück ist der Drucker und der PC abbezahlt :) Dann kann ich noch drucken, solange die Tinte hält.

Das ganze ist schon etwas komisch. Und irgendwie natürlich auch nicht… ist ja fast Ende des Monats, morgen ist Gehalt drauf und dann begleiche ich zumindest das Minus vom Juni.
Von wegen Kapitalistenschweine… von YouTube können nur wenige gut leben. Ich jedenfalls gehöre nicht dazu.

ALSO: Ich suche PROFI der meinen WordPress Blog auf einen eigenen Server umziehen lassen kann, damit ich etwas mehr Taschengeld mit kleinen Werbeflächen verdienen kann. Wen ihr jemanden kennt, wäre das super. Wenn derjenige das kostenlos macht, werde ich mich dafür irgendwie revanchieren.

Amen… ich muss jetzt los. Damit ich nicht zu spät komme – quasi lieber 20 Minuten früher raus als nötig -.-* Und schnell noch ein Buch einpacken. Erneut: Ich hab die Unschuld kotzen sehen.


Zu viele Passwörter

Oh je…

Das es einem die Passwörter so umständlich machen können. Ich werde noch verrückt! Da will ich gerade auf vegan-wonderland.de bestellen und habe den Warenkorb gut gefüllt… ich will mich anmelden und habe scheinbar das Passwort vergessen, bzw. durch die Umstellung auf das neue Design etwas versäumt. Also fordere ich ein neues Passwort an. Auf dem Iphone rufe ich die neuen Mail ab und warte ein paar Minuten… nichts. Wo finde ich die Mail? Im JUNK-Ordner… juhu. Ich klicke den Link zur neuen Passwort-Erstellung… nicht aufrufbar. Also logge ich mich vom Rechner in den Email-Account. Ratet Mal :) Ja, auch hier habe ich das Passwort vergessen, das Iphone ruft sich die Mails ja automatisch ab. Aber kein Ding… Wiederherstellung über anderen Account – ratz fatz – neues Passwort eingerichtet. Dann logge ich mich ENDLICH ein und siehe da? KEINE MAILS. Keine Option irgendwie, irgendwo in die Mails zu sehen… ich komme nicht ran. Und hier enden meine Einfälle.

Also, was tun? Neuen Account auf vegan-wonderland.de anlegen -.-* Zwischenzeitig hatte ich Abendbrot und habe den Warenkorb auf 1/4 verkleinert – trotzdem noch 35€ zzgl. Versand. Hatte alles seinen Sinn *hust*

EDIT: UND JETZT? Ich denke es liegt an U-Buntu aber leider funktioniert die Weiterleitung auf Paypal nicht [Ich klicke weiter, aber nichts passiert – also kann der Kaufprozess nicht beendet werden]. Also? Woanders bestellen, wo es funktioniert… Schade, hab immer gerne dort bestellt.

P.S. Erste-Welt-Probleme


#sovielzutun

Notizbuch über Notizbuch, lange Listen, endlos viele Seiten. Gekritzel neben Notizen. Telefonnummern umrandet durch Kaffeetassenabdrücke. Durchgestrichenes neben Unterstrichenem. Markiertes und 10x Nach-geschriebenes. Groß geschriebenes und rot geschriebenes.

Unübersichtlich. Und so wichtig – ungeordnete Ordnung. Ideenaufbewahrung. Ideenausbau. Wichtiges und unwichtiges. Momentaufnahmen.

Notizen an mich selbst.
Termine:

28.5. – Klausur Veranstaltungsmanagement
29.5. – Tattoo stechen lassen
5.6. – M3 CAMPIXX
6.6. – Mama Blogger Treffen
7-8.6. – Zuschauerin Julia in Berlin treffen!
14/15/16.6. Rock’n’Roll – Oldtimer – Messe
17.6. – Mamas Geburtstag
22.6. – Tanz der Vampire mit KleinTanne, MaryMidnight & Mama

Videos:
Fairy Box
Cuppa Box
Extensions
Mutti Vlog + Gewinnspiel
Pin Up Frisur + Make Up
PMD endlich mal testen und Erfahrungsbericht filmen – DAMN!

Die 100 Videoideen vom Handy verfilmen.
Die 50 Videoideen von der Videoideenwand verfilmen oder sie von dort abreißen!

Unter anderem Musikvideos.
Kinderlieder aufnehmen und verfilmen!

So viele Ideen, so wenig Zeit.
Kann nicht jemand meinen Job für mich machen, und ich bekomme das Geld? :-D

Alleine das alles ist ein Grund, warum ich nie mit YouTube aufhören werde… a) weil ich ohne euch nicht kann b) weil da so viele Ideen sind, die noch erledigt werden müssen.

Mhmm…
ja, ich weiß, sehr tiefsinnig dieser Post.
So sieht es aber aus… und so steht es schwarz auf weiß.
Dazu müsst ihr auch nichts sagen *grins*

Eure Waschbärmama <3


Zeitgeist

Sie kann qualitativ und quantitativ sein. Mal rennt sie und mal kriecht sie im Schneckentempo. Es geht immer vorwärts, nur nie zurück. Die Zeit.

Ich lebe in meiner Blase, ziehe meine Grenzen, schaffe meinen Raum. Ich möchte alles erledigen die to-do-Liste wird immer länger. Ein reines Erfolgserlebnis etwas von dieser Liste zu streichen.

Lang geplante Termine rücken näher und sind dann doch in einem Atemzug überwunden. Erinnerung schwindet. Pläne wurden geplant und wieder über den Haufen geworfen.

Foto

Jeden Tag der Gedanke: Ich muss irgendwo etwas posten. Sei es Facebook, Instagram, Twitter, WordPress oder YouTube. Am liebsten jeden Tag, überall. So gerne! Es fehlt mir. Der Austausch mit euch. Ich vermisse es. Ich vermisse dich.

Eure Mails, was gerade bei euch abgeht… ich will helfen. Euch zumindest mit Worten stützen. Emotionen löst das alles aus, Gefühle die keine Mail in Worte verpacken könnte. Es bedarf eines lieben Videos. Einer kräftigen Aussage.

Zur Zeit habe ich viel zu sagen, aber kann es nicht richtig ordnen. Da will einiges raus. Es schreit ganz laut – nur finde ich nicht die richtigen Worte, nicht den Ton der Zeit. Kommt Zeit… kommt das was gesagt werden soll.

Ich hab euch ganz doll lieb!
Die Waschbärmama <3


Der Clown

Vor oder hinter der Kamera, das ist mir fast egal – Hauptsache Kamera. Am Wochenende habe ich endlich mal das Kind ausquartiert und mit meinen wunderschönen Mädels mal wieder ein paar Bilder gemacht. Wir waren zu viert und das war perfekt.

Sad_Clown

Trauriger Clown 2

Trauriger Clown 3

Die Serie des traurigen Clowns „Pierrot“ gefällt mir besonders gut.

Trauriger Clown 6

Wenn es euch interessiert, frage ich die Mädels auch gerne, ob ich Ihre Bilder veröffentlichen darf (damit sie ebenso überzeugt von der Idee sind, müsst ihr nette Kommentare schreiben – je mehr sosto überzeugender!). Blaubeerina kennt ihr ja wahrscheinlich schon. Die mit den kurzen blonden Haaren ist Mary Mitternacht und die mit den längeren Blonden Haaren ist Blaubeerinas Schwester – mir ist spontan kein Künstlername eingefallen :) Wir denken uns gerne Themen aus und verbringen dann den Samstag damit uns gegenseitig ins rechte Licht zu rücken. Dazu gibt es Kaffee und laute Musik. Nach 4-5 Stunden ist dann auch echt die Luft raus. Wir haben die perfekte Lokation und wollen sie so oft wie möglich nutzen. Wenn ihr wollt, lade ich jedes Mal ein paar Bilder hoch :)

Mit freundlichen Grüßen,
die Waschbärmama


Almased Erfahrungsbericht

Wie wirkt Almased und wirkt es überhaupt.

Ich muss zugeben, lecker ist es nicht gerade. Ein bisschen wie in Wasser gelöstes Zwieback – flüssig.
Und laut Verpackungsbeilage soll man es die ersten Tage NUR flüssig zu sich nehmen – ob 3,5% Milch, 1,5% Milch oder Wasser. Alles drei zwar Trinkbar, aber sich lohnendes Geschmackserlebnis. Sättigend? Nicht mehr als wenn man 3x am Tag 1,5 Liter trinkt. Meine Gedanken dazu: Dann kann ich auch NUR Wasser saufen und zusätzlich sämtliche Nährstoffe, Vitamine sowie Mineralien zu mir nehmen. Durchgehalten? NEIN.

IMG_4619

Durch eine Nachfrage zum Stand der Dinge: Versuch Nummer 2 folgt… damals habe ich noch gestillt und wollte dem Kind nicht die Nahrungszufuhr kappen. Also ist der Versuch nicht wirklich ernsthaft gestartet worden.

Allerdings habe ich das Zeug dann manchmal noch weiter genommen und unter das Essen gerührt. Zum Beispiel Müsli mit Früchten und fettarmen Joghurt mit Almased. Das geht sehr wohl. Komischer weise hat es in Kombination mit Essbaren dazu geführt, dass ich nicht aufessen konnte, weil ich so „voll gefressen“ war.

Kann ich Almased empfehlen?
Nein.
Ist Almased durchhaltbar?
Nein.
Ist Almased appetitlich?
Nein.
Verdaulich?
Ja.
Teuer?
ca. 16€

Nun, ich versuche noch deprimierter als Vorher eine zweite Runde – ich werde Bericht erstatten -.-*

Für welche „Nahrungsergänzungsmittel“ habt ihr schon Geld bezahlt? Was hat geholfen? Was nicht?

<3
Amy


Mein Soundtrack

Ein Song.. aus deiner frühesten Kindheit/Jugend.
La Cage aux Folles (Ein Käfig voller Narren) – Ich bin was ich bin.

Ein Song.. den du mit deiner (ersten) großen Liebe assoziierst.
Anal Cunt – Picnic of Love

Ein Song.. der dich an einen Urlaub erinnert.
Portishead – Roads

Ein Song.. von dem du in der Öffentlichkeit eigentlich nicht so gerne zugeben möchtest, dass du ihn eigentlich ganz gerne magst.
Kool Savas – Krank

Ein Song.. der dich – geplagt von Liebeskummer – begleitet hat.
Alin Coen – Ich war hier

Ein Song.. den du in deinem Leben vermutlich am häufigsten gehört hast.
John Lennon – Imagine

Ein Song.. der dein liebstes Instrumental ist.
Ludovico Einaudi – Love is a Mystery

Ein Song.. der eine deiner liebsten Bands / Künstler repräsentiert.
Blackfield – Glow

Ein Song.. in dem du dich selbst wiederfindest oder in dem du dich auf eine gewisse Art und Weise verstanden fühlst.
Eddie Veder – Long Nights

Ein Song.. der dich an eine spezielle Begebenheit erinnert, und welche das ist.
Yann Tiersen – Le Jour d’Avant 20 Wunderkerzen gleichzeitig an in einer Hand… ein helles Licht und viele Löcher in Teppich & Sofa. Eine geistreiche Nacht im Rückwertsgang :)

Ein Song.. bei dem du am besten entspannen kannst.
Heather Wood Broderick – From the Ground

Ein Song.. der für eine richtig gute Zeit in deinem Leben steht.
Evanescence – Breathe No More Eine dunkle, wundervolle Zeit!

Ein Song.. der momentan dein Lieblingssong ist.
Jeff Buckley – Hallelujah

Ein Song.. den du deinem/er besten Freund/Freundin widmen würdest.Und warum?
Amy Herzstark – Leb jetzt …weil es vom Herzen kommt.

Ein Song.. bei dem du das Gefühl hast, dass ihn außer dir niemand gerne hört.
Sophie Hunger – Niemand

Ein Song.. den du vor allem aufgrund seiner Lyrics (Texte) magst.
Farin Urlaub – Leiche

Ein Song.. der weder deutsch- noch englischsprachig ist und dir sehr gefällt.
Desireless – Voyage Voyage

Ein Song.. bei dem du dich bestens abreagieren kannst.
Die Antwoord – I fink u freeky

Ein Song.. der auf deiner Beerdigung gespielt werden sollte.
Simon & Garfunkel – El Condor Pasa

Ein Song.. den du zu den besten aller Zeiten rechnen würdest.
Johnny Cash – Hurt