Gewinne deinen Traumberuf


Bist du vielleicht dieses Jahr mit dem Abi fertig geworden und weiß nicht wohin es gehen soll? Vielleicht habe ich eine Orientierungshilfe für dich…

creativity-camp

Diesen Sommer leitet Onkel Berni (vom Kanal: onkel berni’s butze) mit mir einen YouTube Workshop auf der cimdata Medienakademie in Berlin. Des weiteren gibt es ein Musik Camp und ein Printdesign Camp. Alle 3 Schnupper-Kurse gehen über 5 Tage und sind auf 16 Plätze begrenzt. Wer bei der Bewerbung auf einen dieser Plätze etwas Talent zeigt, hat sogar die Aussicht auf ein Stipendium im Wert von 12.000€ für eine Ausbildung seiner Wahl. Ich bin schon ziemlich neidisch und überlege selbst, eine Bewerbung einzureichen :) Nur unpraktisch, da ich zusammen mit Jonas den Workshop gebe *lach*

Der Einsendeschluss für eine Kreativbewerbung ist bis zum 10. Juli – du solltest zwischen 16 und 27 Jahre alt sein. Da das Camp in Berlin stattfindet, solltest du hier einen Schlafplatz organisieren können und Zeit am 22. Juli – 26.Juli haben.

Ob es das große Wunsch-Stipendium ist, ein Platz im Workshop deiner Wahl oder die Erfahrung und eine Projekt für deine Mappe…
Du kannst nur gewinnen!

Weitere Informationen zu den einzelnen Workshops und über die Akademie findest du hier.

Ich würde mich natürlich waschbärig freuen, euch für etwas begeistern zu können und euer Talent aus euch heraus zu kitzeln. Den ersten Schritt musst du selbst machen…

Advertisements

Über Amy

Junge Mutter, bloggt seit 1999 ihre Gedanken und Gefühle. Starke Verbindung zu Lesern & Zuschauern ist ihr wichtig. Authentisch auf allen Ebenen. Video SEO Experte. Siehe Referenzen. Zeige alle Beiträge von Amy

One response to “Gewinne deinen Traumberuf

  • Riedelwerk

    Hat dies auf Riedelwerk.de rebloggt und kommentierte:
    Für die Jugend, für die Zukunft

    Liebe Leser, liebe Leserinnen
    Wir sorgen uns um die Zukunft der Jugend, besonders um die der eigenen Kinder. Was sollen sie nach der Schule tun?

    Ich frage dann immer: „was wollt Ihr denn mal werden oder tun?“
    Dann kommt entweder keine Antwort oder ein Schulterzucken oder „weiß ich nicht!“

    Dann formuliere ich meine Frage um: „was wollt Ihr NICHT machen?“
    Wenn dann keine Antworten kommen, wird es schwer. Sehr schwer.

    Also liebe Jugend, überlegt Euch eure Zukunft genauer, und lebt nicht nur für Smartphone, Facebook, Party, Alkohol und Freunde.

    Frank
    ich hätte doch Lehrer werden sollen oder Nachhilfe geben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: