Kühlschrank abschaffen?


Hallo liebste Waschbären…

ich musste meine Tiefkühltruhe mal ab tauen, damit sie wieder vernünftig schließt.

IMG_4987

Ich weiß, es klingt super Öko und extrem Hippi – aber dabei ist mir aufgefallen wie unnötig so ein Kühlschrank eigentlich ist. Von meiner wirklich vollen Tiefkühltruhe könnte ich auf alles verzichten. Ich denke ich nutze Sie, aber in Wirklichkeit liegen dort nur Dinge, die ich niemals esse. Der Kühlschrank ist voll mit Dingen, die auch einfach draußen stehen könnten wie z.B. Obst, Gemüse, Marmelade, Honig und Getränke.

IMG_4990

Alle Dinge, die ich zum zwischenzeitigen Kühlen in den Schnee gelegt habe, könnte ich auch reduzieren. 1 Joghurt schmeckt Kühl zwar am besten, aber warum kaufe ich davon gleich 10 Stück? Ich laufen JEDEN Tag 2x am Supermarkt vorbei. Ich könnte alles nötige für das tägliche Kochen auch frisch besorgen. Und die Mehrheit der Lebensmittel können 1-2 Tage ohne Kühlung überleben. Warum zur Hölle habe ich einen Kühlschrank: Nun kommt das Sommer-Argument. Ja, immer Sommer geht alles viel schneller kaputt – aber auch hier mag ich entgegen bringen: Dann kaufe ich eben alles frisch. Und vielleicht reicht einfach ein Eimer mit kaltem Wasser um Getränke im Bad oder einem schattigem Plätzchen, kühl zu stellen?

IMG_4992

Zur Zeit ist der Kühlschrank noch angeschaltet, ich denke ich verbrauche alles langsam auf und überlege noch einmal, ob es so einfach ist, wie ich es mir vorstelle :)

Ich könnte mir auch vorstellen einen Mini-Kühlschrank im Sommer zu benutzen. Halt so 30x30cm. Und im Winter wieder die Kälte zu nutzen… Ich dachte ich hätte die Dreads abgeschnitten? *lach* Was denkt ihr, wenn ihr so etwas lest?

Mit liebevollen Umarmungen,
die Waschbärmama

Advertisements

Über Amy

Junge Mutter, bloggt seit 1999 ihre Gedanken und Gefühle. Starke Verbindung zu Lesern & Zuschauern ist ihr wichtig. Authentisch auf allen Ebenen. Video SEO Experte. Siehe Referenzen. Zeige alle Beiträge von Amy

20 responses to “Kühlschrank abschaffen?

  • BlushingRoses

    Interessanter Ansatz… so habe ich und tue es noch immer, vom Fernsehen gedacht. Und dann kam mir in den Sinn: Was, wenn ich DVD schauen möchte? Dann ist kein Fernseher mehr da… blöd! Also… Fernseher behalten, aber eher für’s Video schauen genommen. So ähnlich ist’s wohl dann mit dem Kühlschrank. Die Idee ist super. Für den Moment, aber nachher gibts du ihn ab, machst es so wie gedacht und dann denkst du dir, egal durch was ausgelöst: Ach Mist… Kühlschrank wäre für dieses oder jenes doch besser… funktioniert doch nicht, wie ich möchte. Tja… und dann wieder ’nen Kühlschrank kaufen? mh… nääää

  • Luzi

    Ne gute Sache, wenn man den Kühlschrank wirklich so wenig nutzt. Ich hab viele Dinge, die einfach durchgehend gekühlt werden sollte.
    Aber wenn du es nicht brauchst, warum nicht? Ich würde sagen: Pobier es aus. Nimm den Kühlschrank ne zeitlang vom Strom, ohne ihn direkt abzuschaffen (vor allem würde ich das auch im Sommer testen). Wenn du dann wirklich zu dem Entschluss kommst, ihn nicht zu benötigen: Raus mit dem Teil (:

  • MinniMausi

    den tipp den ich dir geben kann stell einfach mal deine Kühltruhe aus und probiere es Test halber aus. Im Winter okey da hättest du Schnee aber Sommer würd ich dir Wirklich empfehlen wenn, dann einen Kleinen :)

  • Linda

    Ich könnte das nicht schaffen. Ich bin nämlich ein fauler Mensch und dann ist ein Kühlschrank sehr praktisch. Man kann sachen einfach erstmal ein paar Tage drin lager ohne sich drum kümmern zu müssen. Außerdem gehe ich nicht so liebend gerne einkaufen. Also für mich wäre es nichts , aber du kannst es ja auch erstmal ausprobieren. Macht der Rest deiner Bande denn auch mit und denkst du dass die es schaffen werden ? Der Minikühlschrank ist übrigens eine süße Idee :D

    • Leiche

      Erstmal muss das einer erfolgreich vorleben :) Dann macht die Bande (meinste meine Freunde?) vielleicht auch einen Versuch. Und falls du meine Familie meist: Meine Mum hält mich für total bescheuert und mein Freund versteht was ich meine :)

  • Erik

    Jaja…., 10 Joghurt und jeder von einem anderen Hersteller, kennt man ja. Ich sage nur: die armen Kassiererinnen.^^
    Aber ein kleiner Kühlschrank 30x30cm macht ökologisch auch keinen Sinn, da er genau so viel Strom verbraucht wie ein großer. Du hast dann nur mehr Lauferei.
    Jetzt aber mal was ganz anderes, was soll denn dieser Leiche-Quatsch?

  • Bleakster

    Hi. Ich habe weder Küche noch Kühlschrank noch TK. Ich sag nur Kühlschrank ist toll.

  • theomix

    Wenn ich mich vom letzten notwendigen Kühlschrankkauf richtig erinnere, sparen die kleineren Geräte gar nicht so viel.
    Während der kommenden Feiertage warme Gedanken ;)

  • Olaf Scheunemann, Hamburg

    Die Kühlgeräte sind in der Regel die grössten Stromverbraucher im Haushalt einfach weil sie immer laufen. Wenn du drauf verzichten kannst nur zu.
    Aber Im Winter draussen kühlen? Wie lange dauert es denn bis so ein Joguhrt auftaut? Und überlebt der Becher das einfrieren. man kann sich ja nicht aussuchen wie kalt es wird.

    http://www.strom-prinz.de/Strom-Sparen/Kuehlschrank-Gefrierschrank/

    Unter dem Link findest du ein paar infos wie man beim Kühlen Energie spart.
    Einen neueren Kühlschrank mit A++ kaufen spart am meisten Energie wärend des betriebs ein. Allerdings braucht es auch eine menge Energie ein neuen Kühlschrank herzustellen und einen alten fachgerecht zu entsorgen. Daher ist es für die Umwelt wohl besser das alte Gerät zu behalten bis ein neuer wirklich nötig ist. Im Geldbeutel wirst du die Ersparniss durch ein neues Gerät kaum bemerken besonders da du das Gerät ja auch erstmal bezahlen musst.

    Energie sparen in jeder Form ist sicher der beste weg die Umwelt zu schonen.

    Windparks und Solaranlagen sind zwar ganz klar besser als Atomkraftwerke. Aber ich frage mich manchmal ob es nicht irgendwann zu Problemen kommen könnte durch von Windparks veränderte Luftstömungen oder durch von Solaranlagen veränderte Luft und Boden Temperaturen. Das wäre ja nicht das erste mal das man uns ein Wunder verspricht das sich am ende als Katastrophe heraus stellt.

  • Tromaggot

    ich habe schon seit zwei Jahren keinen Kühlschrank – weiß bis heute nicht, warum ich damals überhaupt einen hatte
    weiß auch nicht, warum andere der Meinung sind unbedingt einen zu brauchen

  • Seelenfeder

    Mein Exfreund hat seit Jahren keinen Kuehlschrank. Es MUSS ja auch nichts wirklich gekuehlt werden, wenn man es schnell genug verbraucht.

    Lg

  • roseny

    Hab mir sagen lassen, dass in Tailand wer ein kühles Getränk haben will es sich aus dem Supermarkt holt – das geht auch, weil die Märkte 24 Std offen sind.

  • Mama_Julia

    in meinem Kühlschrank steht nur Babymampf und im Gefrierfach? Babymampf
    Tgl. einkaufen? zu faul – auch wenn ich tgl an supermarkt langgehe….
    Ne ich behalt mein Kühlschrank..Grade an heißen Sommertagen denk ich ein MUSS

    Man könnte im Sommer überlegen Sachen zu verbuddeln wie es die Hunde machen :D

  • Lea

    Wenn du den Kühlschrank wirklich so wenig nutzt und nur produkte hast die auch auf ihn verzichten können dann würde ich ihn einfach aus lassen und gucken wie es sich ohne ihn leben würde und dann wenn du meinst du brauchst ihn WIRKLICH nicht abschaffen :) du hast ja auch kein fleisch das schlecht werden kann und so <3

  • X.N.

    Ein Kühlschrank ist ein Stück Freiheit. Ohne ihn machst du dich noch abhängiger vom Discounter deines geringsten Misstrauens und deren Lieferanten.
    Außerdem verlagerst du das Problem des Kühlens nur, von deiner Küche zum Händler. Schlussendlich wird die Energie zum Frischhalten deines Joghurts aufgewendet werden müssen.

  • Flo

    Ich leb schon lange ohne Kühlschrank :)

  • Naddel

    Interessanter Ansatz, aber ich wüsste nicht, wo ich z. B. nur drei Eier kaufen sollte, wenn ich einen Kuchen backen will. Oder nur eine Scheibe Käse/Wurst fürs Frühstück oder nur eine kleine Menge einer Soße. Also wohin mit den „Resten“?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: