Ein neues Spiel


„Oh ja, lass uns ein Spiel spielen. Ich werfe es runter und du hebst es auf.“ Na, wer bückt sich? Tolles Spiel. Linke Hand, rechte Hand, Boden. Ich habe mich in der letzten Woche sehr oft bücken und beugen müssen. Für mein Kind immer gerne. Jetzt muss sie alles alleine heben. Das kopfüber an den Beinen über dem Objekt seiner Begierde kreisen lassen, bis es danach greift und weiter damit spielt… das ist eine Methode damit umzugehen. Methode 2: Es liegen lassen und nicht dem Kind zurück geben. Methode 3: Das Kind zu den Spielsachen auf den Boden setzen. Methode 4: Warten, bis es jemand anders aufhebt ;)

Man sollte es nicht immer aufheben und dem Kind zurück in die Hand geben. Ich denke, irgendwann merkt das Kind, dass es die Eltern versklaven kann. Nach 2x runterwerfen und 2x zurück geben hebe ich es kein 3tes Mal für das Kind auf.

Die Wurf-Phase ist nur eine Phase. Kind wollen verschiedene Klänge erfahren und wissen nicht, was teuer ist. Sie wollen testen, wie weit ein bestimmtes Teil fliegen kann. Austesten lassen, aber konsequent sein. Auf Menschen und Tiere wird nichts geworfen!

Advertisements

Über Amy

Junge Mutter, bloggt seit 1999 ihre Gedanken und Gefühle. Starke Verbindung zu Lesern & Zuschauern ist ihr wichtig. Authentisch auf allen Ebenen. Video SEO Experte. Siehe Referenzen. Zeige alle Beiträge von Amy

2 responses to “Ein neues Spiel

  • Tanja

    Hi! Ich habe Dich neu entdeckt auf Youtube und finde Dich toll! Lebst Du ganz und gar vegan? Wenn ja, fänd ich es super wenn Du mehr darüber erzählst und auch Gerichte vorstellst. Ich lebe seit kurzem vegan und brauche Inspiration!
    Das wäre toll.
    Wie jung bist Du eigentlich?

  • Maexmaus

    Du bist wirklich eine tolle undvorbildliche Mutti. Viele sehen Mütter immer als toll, großherzig und super organisiert an, wenn sie ihren Kindern alles geben was sie wollen, ihnen alles in den…Hintern schieben und ihnen alles abnehmen. Du machst es aber genau richtig. :)
    Das freut mich.

    Da du DIY magst schau doch mal auf meinem Blog vorbei. Da gibt es ganz viel davon ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: