Recycling – Second Hand


Einer der Gründe warum ich Second Hand so liebe: Es ist Umweltfreundlich. Nichts der Sachen wurde quer um die ganze Welt verschifft nur um nach Fließbandarbeit, betrieben von viel zu Unterbezahlten, endlich in deiner Hand zu landen. Das spart A) die ganze Route und somit Ressourcen und B) meidest du Großkonzerne. Aber es hat auch diverse andere Gründe.

Die Stimmung in den meisten Second-Hand-Läden ist freundlich und nicht aufdringlich. Es ist von Anfang an klar, dass es nicht alles in deiner Größe gibt und dass Frau Zeit zum durchstöbern braucht. Oft kann es vorkommen, dass man sich wünscht, die ein oder andere Größe zu haben, nur um dieses oder jenes Kleid zu tragen. Das haben eventuell auch schon etliche Schönheiten über meinen Fang gesagt. Dieses Exemplar ist aus den 80’ern und meine Beute in diesem Laden.

Second Hand ist ein bisschen wie Ü-Eier. Man weiß nie, was man bekommt. Im Gegensatz zu Konsum-Tempeln: War ich einmal bei H&M weiß ich, was mich bei Tally Waijl, Zara, Mango, Esprit, Vero Moda und Company erwartet. Qualitativ sind viele Dinge einfach hochwertiger, weil sie eben nicht in so großen Massen (und auf Absatz) gefertigt worden. Und wenn sie 50 Jahre überstanden haben, wieso sollten sie nicht noch weitere 20 Jahre überstehen?

Die Auswahl ist meist größer, dafür natürlich in den Größen beschränkt. Es ist ziemlich sicher, dass damit gerade kein zweiter herum läuft! Viele betonen, sie seien ja ach so Individuell und Alternativ – ich frage mich, wie das wirklich funktionieren soll – wenn man konsumiert wie jeder?!. Alternativen kann man nicht bei H&M (und Co.) kaufen und Individualismus hat keinen Preis.

Second Hand ist Herausforderung. Die Kombination nicht ganz so leicht, weil neben dem Top eben nicht die passende Hose hängt.

ABER: Und das liebe ich am allermeisten… ICH LIEBE ES, mir vorzustellen wer damit vor mir wohin damit gegangen ist. Da male ich mir die romantischsten Sachen aus. Manchmal frage ich mein Outfit: Kommt dir dieser Ort bekannt vor? Warst du schon einmal hier? Dann muss ich breit grinsen, weil ich mir vorstelle, wie das Outfit tatsächlich genau an diesem Ort war und nichts wiedererkennt :)

Advertisements

Über Amy

Junge Mutter, bloggt seit 1999 ihre Gedanken und Gefühle. Starke Verbindung zu Lesern & Zuschauern ist ihr wichtig. Authentisch auf allen Ebenen. Video SEO Experte. Siehe Referenzen. Zeige alle Beiträge von Amy

One response to “Recycling – Second Hand

  • MyOwnWorld

    Liebe Amy!
    All das was du über das Second-hand-einkaufen geschrieben hast, ist das, was mich auch immer so sehr daran freut. gerade gestern habe ich wieder 4 wunderbare Dinge gefunden! es freut mich, dass du darüber gescrieben hast.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: